Your trusted partner

Vereinzelung in asymmetrischen Räumen unter Beibehaltung der komplexen Infrastruktur

Vereinzelung in asymmetrischen Räumen unter Beibehaltung der komplexen Infrastruktur

 

  • FASTCOM sichert mit SMACS® den Zugang zu einem Rechenzentrum einer renommierten deutschen Großindustrie.

  • Sämtliche aus der vorhandenen Infrastruktur resultierenden Anforderungen (asymmetrischer Raum, integrierter Aufzug, Materialmitnahme bei SMACS Vereinzelung …) werden erfüllt und exakt auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt.

  • Signifikante Senkung der operativen Kosten des Kunden.

 

Lausanne, Schweiz – 26. Januar 2016
FASTCOM Technology AG hat mit den Lösungen SMACS das Rechenzentrum eines renommierten süddeutschen Großindustriebetriebs ausgestattet, um die Vorgaben der Personenvereinzelung gemäß „TÜV-IT Stufe 3“ zu erfüllen.

Die besondere Herausforderung liegt in der vorhandenen asymmetrischen Infrastruktur des Zugangsbereichs. Der Materialtransport per Hubwagen / Europalette zwischen den vorhandenen, hochwertigen Flügeltüren (siehe Skizze) muss zwingend erhalten bleiben. Eine physische Verengung des Raums oder der Einsatz mechanischer Sperrelemente ist unmöglich, da hierdurch Transportweg und Rettungsweg blockiert werden. Gleichzeitig ist eine hochwertige Personenvereinzelung über den integrierten Aufzug in das sichere Rechenzentrum hinein gefordert, um maximale Zutrittssicherheit zu gewährleisten.

Die Wahl des Nutzers fällt auf SMACS, da SMACS seine Anforderungen erfüllt und die komplexe Raumstruktur nutzt. Mit der SMACS Lösung kann man eine Leerraumdetektion der ganzen Schleuse (siehe „blauer Bereich“) und eine integrierte Materialzone (siehe „oranger Bereich“) für die Mitnahme von Handgepäck (z. B. Werkzeugkoffer) ins Rechenzentrum hinein implementieren. Die vorhandenen, hochwertigen Türen bleiben erhalten und die Personen- und Materialflüsse werden gemäß den individuellen Organisationsstrukturen des Nutzers realisiert. Da SMACS ein intelligente Sensoren basiertes System ist, sind keine baulichen Veränderungen erforderlich.

„Unser Kunde hat lange nach einer praktikablen Lösung für seine speziellen Anforderungen gesucht, die ohne Baumaßnahmen realisierbar war. SMACS erfüllt seine Anforderungen mit Flexibilität und Hochleistungsfeatures.“
Eugen Zähler, Fastcom Technology AG

Dank SMACS sind in der täglichen Nutzung personelle Eingriffe nicht mehr erforderlich. Das System arbeitet vollautomatisch und entlastet somit insbesondere die Leitstellen-Mitarbeiter. SMACS kann alle organisatorischen und funktionalen Anforderungen der Nutzer erfüllen und umsetzen.

Über FASTCOM
FASTCOM ist mit seinen SMACS Lösungen ein führender Anbieter von Vereinzelungslösungen. Mit Sitz in der Schweiz, ist FASTCOM ein unabhängiges Unternehmen, das seit mehr als 15 Jahren aktiv ist. Weltweit renommierte Firmen vertrauen Ihre Sicherheit FASTCOM an. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.fastcom-technology.com und / oder www.smacs.com.

Kontacte
Eugen Zähler
+49 224 1168 9004
zaehler@fastcom-technology.com

Fabrice Moscheni
+41 21 619 06 75
moscheni@fastcom-technology.com

Pressemitteilung (PDF)

Bitte um Rückruf